Realschule Thiede

Panscheberg 56, 38239 Salzgitter
Tel.: 05341 29300 | Fax: 05341 293014
E-Mail: rs-thiede.sekretariat@t-online.de

kopfbild-1

Der Schulsanitätsdienst stellt sich vor

An unserer Schule gibt es seit dem Jahr 2010 den Schulsanitätsdienst, der zurzeit von 5 Schülerinnen und Schülern aktiv durchgeführt wird.

Alle Mitglieder wurden von externen Fachkräften der Johanniter in „Erster Hilfe" über den Zeitraum eines Schuljahres ausgebildet und haben umfangreiche Kompetenzen zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen erworben.

Unsere Schulsanitäter sind in jeder großen Pause im Schulsanitätsraum anzutreffen und helfen verletzten Schülerinnen und Schülern, die „Erste Hilfe" benötigen.

Folgende Aufgaben haben wir bisher übernommen:

  • Erste Hilfe und Versorgung von Wunden bei Verletzungen (Pflaster kleben, Verbände anlegen)
  • Kühlung von Prellungen und Insektenstichen
  • Betreuung bei Kreislaufproblemen oder Übelkeit (Betreuung des Betroffenen und fachgerechte Lagerung bis zum Eintreffen der Erziehungsberechtigten)
  • Erneuerung von Pflastern oder Verbänden

Bei Notfällen während der Unterrichtszeit werden unsere Schulsanitäter über ihre SSD-Handys von unserer Schulsekretärin alarmiert und begeben sich unverzüglich zum verletzten Schüler in den Schulsanitätsraum, um selbstständig helfen zu können und bei Bedarf weitere Hilfe anzufordern.

Die Voraussetzungen für die Tätigkeit im Schulsanitätsdienst sind ein hohes Maß an Verantwortung und eigenständiger Organisation sowie natürlich ein breites Fachwissen und die Fähigkeit, im Team miteinander arbeiten zu können. Besonders wichtig ist es auch, in verschiedenen Notfallsituationen angemessen zu reagieren und Notfälle richtig einzuschätzen.

Unsere Mitglieder entwerfen eigenständig ihren Dienstplan, der die übrigen Schüler informiert, wer in welcher Pause den Schulsanitätsdienst übernimmt und wer ihnen bei Notfällen helfen kann. Die Dienste werden zu zweit durchgeführt, oft auch in Gesellschaft eines „Schulsanitäter-Anwärters", der die Schulsanitäterausbildung noch nicht vollständig abgeschlossen hat, aber zum Lernen durch Zusehen Einblicke in die künftige Tätigkeit erlangt.

Zur Fort- und Weiterbildung schulen wir in den großen Pausen kontinuierlich unsere Kompetenzen (Wiederholung: stabile Seitenlage, Verbandstechniken, Handeln in verschiedenen Notfallsituationen) und besuchen externe Einrichtungen (Medizinische Hochschule Hannover, Notaufnahme des Krankenhaus Salzgitter-Lebenstedt). Zudem haben wir bereits zweimal an dem bundesweiten Wettbewerb für Schulsanitäter „Hand aufs Herz" teilgenommen und konnten uns mit anderen Gruppen vor Ort austauschen und erkennen, woran und wie wir jetzt noch besser arbeiten müssen.

Wer den Schulsanitätsdienst aktiv mitgestalten möchte, muss über 1 Schuljahr an der entsprechenden AG bei unseren Partnern der Johanniter teilnehmen und erwirbt dann die Berechtigung, als Schulsanitäter zu helfen.

Wir freuen uns sehr auf Eure Unterstützung und neue Gesichter in unserem Team!
Eure Schulsanitäter